Königliche Zusammenarbeit

Wir suchen EBENBÜRDIGE KÖNIGE für unsere Kaffeebauern in Indonesien

Deutschland • 2024

Sie möchten, dass Ihr Geschäft durch 1) die Verfügbarkeit von Kaffeezubereitungen und 2) Einzelhandelsverpackungen, die von höchster Qualität sind und sich von den Spezialitätenkaffees (Specialty) abheben, bekannt wird. Wir bezeichnen unsere Kaffees als - Royalty.

Unsere Bauern haben ihre besten Kaffees eingereicht und bei nationalen Wettbewerben über Auktionen in Bali und Jakarta den ersten Platz belegt (im Jahr 2012, 2014 und darüber hinaus).

Klarer Ursprung - das bedeutet von der Insel Flores selbst und mit eindeutigen Angaben zur Herkunft, d.h. 1) der Name des Bauern und sogar 2) deren Adresse und 3) minimalen Angaben zur Verfügbarkeit seiner Kaffeeernte pro Jahr.

Natürlicher Anbau - denn in den Kaffeewäldern unserer Bauern bedarf es keinerlei Kunstdünger oder Pflanzenschutzmittel. Dort wachsen verschiedene Begleitpflanzen, die die Kaffeepflanzen mit Nährstoffen versorgen, Schatten spenden und vor starken Regenfällen schützen. Gedüngt wird mit dem, was der Wald abgibt und gegebenenfalls zusätzlich noch mit Ziegen- und/oder Schweinemist.

Höchste Gerechtigkeit mit der Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips, das seit Anfang 2015 in Deutschland angewendet wird, bei dem die Bauern Ihren gerechten Preis selbst festlegen, ohne dass die Käufer eingreifen, was bedeutet: Die Kaffeebauern sind wirklich glücklich und dankbar für ihren Beruf, weil sie sich nachweislich ein wirklich besseres Leben nach ihrer eigenen Definitionen aufbauen können.

Transparenz - der faire Preis, den die Bauern erhalten, wird auf jedem unserer Verpackungsetiketten und in unseren Werbematerialien in allen Geschäften, die mit uns zusammenarbeiten, angegeben.

Alle unsere Kaffeesorten sind limitiert, denn sie sind Single Farmer Origin - von jeder einzelnen Kaffeebauernfamilie mit Namen und Daten zu ihren Wäldern und Ernten.

Unser Geschäftsprinzip ist die familiäre Verbundenheit auf der Grundlage der vollkommenen Liebe Jesu Christi, sodass wir auch Kunden und Geschäftsinhaber auswählen müssen, die monatlich begrenzt sind – denn die familiäre Beziehung muss von beiden Seiten gepflegt und aufgebaut werden, und das braucht natürlich Zeit und Engagement. Unsere Geschäftsbeziehung ist langfristig, aber nicht durch einen bindenden Vertrag, sondern auf familiärer Basis ohne Zwang - im Gegensatz zu dem, was sonst im Geschäftsleben üblich ist.

Entwicklung des reinen Zwei-Könige-Prinzips

Wir sind der verlängerte Arm von 10 Kaffeebauernfamilien aus der Region Colol, Manggarai Timur. Zwei unserer Kaffeebauern waren sogar die Pioniere der Kooperative ASNIKOM, die eine hochwertige Anbaumethode namens "Specialty" einführte und den Kaffee aus Ostmanggarai auf Bali, in Jakarta und im Ausland wie Japan und den Niederlanden bekannt machte.

Seit Anfang 2015 hat unser Gründer der KAFFEEkostBAR, Herr Nicolas Sihombing aus Jakarta, der von Gott direkt mit der Leitung von ASNIKOM in Kontakt gebracht wurde, eine direkte Beziehung zu den Bauern von Tangkul in der Region Colol aufgebaut, um den besten Spezialitätenkaffee, den die Kooperative ASNIKOM anbieten kann, in den sächsischen Landen zu präsentieren.

Sein Engagement ist bis heute ungebrochen und der Traum der Bauern von Tangkul wurde von Gott erfüllt, indem ein Ladenkonzept wie in der sächsischen Stadt Döbeln initiiert wurde. Seit Januar letzten Jahres gibt es in Labuan Bajo auch eine KAFFEEKostBAR, an der die Töchter unserer Kaffeebauernfamilien direkt beteiligt sind.

Herr Nicolas und seine Familie in Jakarta fühlen sich verpflichtet, den Geschmack eines der besten indonesischen Kaffees (den Verbraucher in Deutschland seit 2015 nach traditionellen Rezepten genießen können) natürlich auch den Indonesiern zugänglich zu machen. Da die meisten Kaffees in Specialty-Qualität für den Export bestimmt sind, kennen die meisten Indonesier nur Flores Manggarai als Kaffeeanbaugebiet, aber wie dieser Specialty-Kaffee mit einer Vielzahl von Verarbeitungsmethoden schmeckt, ist nur selten bekannt und wird von Indonesiern selten probiert. Dafür kämpfen wir seit Januar letzten Jahres.

Von den 6 Bauern, die bereit waren, die Reinheit des Handelsprinzips, das wir als FAIR betrachten, unter dem Namen Zwei-Könige-Prinzip seit Januar 2023 zu bewahren, haben sich nur 4 voll und ganz diesem Prinzip verpflichtet, während die anderen 2 weiterhin administrative Aufgaben in der Kooperative ASNIKOM übernehmen wollen und sich von den Bauernfamilien unserer KAFFEEKOSTBAR trennen müssen. Unsere 4 Bauern haben weitere 6 Bauern aus Tangkul und 3 anderen Dörfern wie Colol, Wejangmalih und Ngkiong um sich geschart.

Verteilung der Rohkaffeeernte für Döbeln und Labuan Bajo

Die 10 Bauernfamilien unserer KAFFEEKostBAR haben die Mindestmenge ihrer Kaffeeernte von April bis August für dieses Jahr 2024 mit insgesamt 7,2 Tonnen (aufgeteilt in Arabica und Robusta) prognostiziert, die für unsere Basis in Deutschland und natürlich auch für Indonesien benötigt werden.

Idealerweise möchten wir den indonesischen Bürgern den Vorzug vor den deutschen Verbrauchern geben, daher ist unser Ziel für dieses Jahr, dass 65 % dieser 7,2 Tonnen im Inland verbraucht werden. Das bedeutet, dass 4,68 Tonnen für den Inlandsverbrauch zur Verfügung stehen. 2,52 Tonnen (35 %) stehen uns dann in Deutschland zur Verfügung. Gott sei Dank sind derzeit schon ca. 860 kg Rohkaffee aus der Ernte 2023 auf dem Weg zu uns nach Sachsen. 

Unser Konzept für Geschäftspartner

Wir möchten mit Geschäften wie Cafés, Restaurants und Hotels zusammenarbeiten, um die Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips weiter zu verbreiten.

  • Einzigartige Röstrezepte mit den besten, natürlich angebauten Rohkaffees und ein speziell für das Geschäft kreiertes Verpackungsetikett.

  • Anhebung des Kaffeegenusses in Ihrem Geschäft durch unseren indonesischen Spitzenkaffee  - auch wenn dieser anfangs nur als Begleitung zu den gekauften Speisen gedacht ist.

  • Unseren gerösteten Kaffee als Markenprodukt (sächsische Marke) als ganze Bohnen oder Gemahlen zum VERKAUF anzubieten (auf Rechnung mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware).

  • Unterstützende Medien bereitzustellen, damit die Kunden das Engagement des Geschäftsinhabers für unsere Vorschläge lesen können:

    • Wand-BANNER in speziellen Größen, die zum Geschäftsort passen.

    • aufstellbare Getränkekarten in der Größe A6.

    • Acryl-Ständer in den Größen A6, A5 oder A4 für Einzelhandelspreis-Informationen.

    • Informationen zu Ihrem Geschäft werden auf einer individuellen Seite auf unserer Website unter www.kaffeekost.bar angezeigt.

  • Sie können den Kaffeebauern, die Kaffeesorte und die Verarbeitungsart für Ihr individuelles Röstrezept auswählen.

Es kann aus den verfügbaren Rohkaffees aus der Ernte 2024 gewählt werden. Für die Ernte 2025 können spezifische Wünsche (Bauer, Kaffeesorte, Verarbeitung) geäußert werden.

Bedingungen für die Zusammenarbeit

Für jeden Monat suchen wir maximal 3 Partner, um unseren Dienstleistungs- und Produktverpflichtungen in jedem ihrer Geschäfte erfüllen können, denn es muss betont werden, dass unser Spitzenkaffee mit Single Farmer Origin (d.h., Herkunft von einer Bauernfamilie) SEHR BESCHRÄNKT ist. Wer zuerst handelt, wird priorisiert.

Der Mindestbedarf an Röstkaffee sollte pro Monat 8 kg betragen (Menge für die Kaffeezubereitung plus Verkauf von Kaffeeverpackungen im Einzelhandel).

Natürlich muss jedes Geschäft eine Verkaufssimulation für die nächsten 12 Monate in seinem Geschäft durchführen - es gibt Monate, in denen wenig verkauft wird, und Monate, in denen viel verkauft wird, und das muss gemeinsam überlegt werden, damit der verfügbare Kaffee auch wirklich den Bedarf des Geschäfts deckt.

Wenn Sie Zeit benötigen, um die Werte in Ihrem Geschäft zu betrachten und diese mit unserer Dienstleistung und unseren Produkten zu erhöhen, muss kommuniziert werden, wann Sie bereit sind, die Vereinbarung mit uns umzusetzen, da wir unsere Produktion monatlich nur um 25 kg erhöhen. Wenn also ein Geschäft bereits im nächsten Monat eine Zuteilung von 30 kg pro Monat wünscht, wird dieses Ziel für diesen Monat erfüllt, und wir müssen zuerst diese Anfrage bearbeiten, bevor die Anfragen anderer Geschäfte in den folgenden Monaten erfüllt werden können.

Wer schnell reagiert, um mit uns zusammenzuarbeiten, wird sofort bedient - ohne Kompromisse bei der Einhaltung aller Werte unseres Geschäfts als das.

Wir schließen keine verbindlichen Verträge ab, aber für eine laufende Verpflichtung ist ein gemeinsame einmonatige Testphase erforderlich, in der die Anforderungen Ihres Geschäfts auf der Grundlage von 1) der Anzahl der Kaffeegetränke pro Tag, Woche und Monat, einschließlich 2) des voraussichtlichen Einzelhandelsverkaufs von Kaffeepackungen pro Woche und Monat, geschätzt werden. Diese Dienstleistung bieten wir für den ersten Monat an.

Wenn es Ihren Erwartungen entspricht, können Sie es im zweiten Monat und danach mit einer klaren Simulation Ihres Bedarfs für die nächsten 11 Monate (insgesamt 1 Jahr) umsetzen.

Unkomplizierter Ausstieg

Wenn Sie die Zusammenarbeit mit uns beenden möchten, teilen Sie uns dies bitte 4 Wochen vorher mit, damit wir die verfügbare Menge rechtzeitig neu verplanen können.

Königliche Zusammenarbeit

Wir suchen EBENBÜRDIGE KÖNIGE für unsere Kaffeebauern in Indonesien

Deutschland • 2024

Sie möchten, dass Ihr Geschäft durch 1) die Verfügbarkeit von Kaffeezubereitungen und 2) Einzelhandelsverpackungen, die von höchster Qualität sind und sich von den Spezialitätenkaffees (Specialty) abheben, bekannt wird. Wir bezeichnen unsere Kaffees als - Royalty.

Unsere Bauern haben ihre besten Kaffees eingereicht und bei nationalen Wettbewerben über Auktionen in Bali und Jakarta den ersten Platz belegt (im Jahr 2012, 2014 und darüber hinaus).

Klarer Ursprung - das bedeutet von der Insel Flores selbst und mit eindeutigen Angaben zur Herkunft, d.h. 1) der Name des Bauern und sogar 2) deren Adresse und 3) minimalen Angaben zur Verfügbarkeit seiner Kaffeeernte pro Jahr.

Natürlicher Anbau - denn in den Kaffeewäldern unserer Bauern bedarf es keinerlei Kunstdünger oder Pflanzenschutzmittel. Dort wachsen verschiedene Begleitpflanzen, die die Kaffeepflanzen mit Nährstoffen versorgen, Schatten spenden und vor starken Regenfällen schützen. Gedüngt wird mit dem, was der Wald abgibt und gegebenenfalls zusätzlich noch mit Ziegen- und/oder Schweinemist.

Höchste Gerechtigkeit mit der Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips, das seit Anfang 2015 in Deutschland angewendet wird, bei dem die Bauern Ihren gerechten Preis selbst festlegen, ohne dass die Käufer eingreifen, was bedeutet: Die Kaffeebauern sind wirklich glücklich und dankbar für ihren Beruf, weil sie sich nachweislich ein wirklich besseres Leben nach ihrer eigenen Definitionen aufbauen können.

Transparenz - der faire Preis, den die Bauern erhalten, wird auf jedem unserer Verpackungsetiketten und in unseren Werbematerialien in allen Geschäften, die mit uns zusammenarbeiten, angegeben.

Alle unsere Kaffeesorten sind limitiert, denn sie sind Single Farmer Origin - von jeder einzelnen Kaffeebauernfamilie mit Namen und Daten zu ihren Wäldern und Ernten.

Unser Geschäftsprinzip ist die familiäre Verbundenheit auf der Grundlage der vollkommenen Liebe Jesu Christi, sodass wir auch Kunden und Geschäftsinhaber auswählen müssen, die monatlich begrenzt sind – denn die familiäre Beziehung muss von beiden Seiten gepflegt und aufgebaut werden, und das braucht natürlich Zeit und Engagement. Unsere Geschäftsbeziehung ist langfristig, aber nicht durch einen bindenden Vertrag, sondern auf familiärer Basis ohne Zwang - im Gegensatz zu dem, was sonst im Geschäftsleben üblich ist.

Entwicklung des reinen Zwei-Könige-Prinzips

Wir sind der verlängerte Arm von 10 Kaffeebauernfamilien aus der Region Colol, Manggarai Timur. Zwei unserer Kaffeebauern waren sogar die Pioniere der Kooperative ASNIKOM, die eine hochwertige Anbaumethode namens "Specialty" einführte und den Kaffee aus Ostmanggarai auf Bali, in Jakarta und im Ausland wie Japan und den Niederlanden bekannt machte.

Seit Anfang 2015 hat unser Gründer der KAFFEEkostBAR, Herr Nicolas Sihombing aus Jakarta, der von Gott direkt mit der Leitung von ASNIKOM in Kontakt gebracht wurde, eine direkte Beziehung zu den Bauern von Tangkul in der Region Colol aufgebaut, um den besten Spezialitätenkaffee, den die Kooperative ASNIKOM anbieten kann, in den sächsischen Landen zu präsentieren.

Sein Engagement ist bis heute ungebrochen und der Traum der Bauern von Tangkul wurde von Gott erfüllt, indem ein Ladenkonzept wie in der sächsischen Stadt Döbeln initiiert wurde. Seit Januar letzten Jahres gibt es in Labuan Bajo auch eine KAFFEEKostBAR, an der die Töchter unserer Kaffeebauernfamilien direkt beteiligt sind.

Herr Nicolas und seine Familie in Jakarta fühlen sich verpflichtet, den Geschmack eines der besten indonesischen Kaffees (den Verbraucher in Deutschland seit 2015 nach traditionellen Rezepten genießen können) natürlich auch den Indonesiern zugänglich zu machen. Da die meisten Kaffees in Specialty-Qualität für den Export bestimmt sind, kennen die meisten Indonesier nur Flores Manggarai als Kaffeeanbaugebiet, aber wie dieser Specialty-Kaffee mit einer Vielzahl von Verarbeitungsmethoden schmeckt, ist nur selten bekannt und wird von Indonesiern selten probiert. Dafür kämpfen wir seit Januar letzten Jahres.

Von den 6 Bauern, die bereit waren, die Reinheit des Handelsprinzips, das wir als FAIR betrachten, unter dem Namen Zwei-Könige-Prinzip seit Januar 2023 zu bewahren, haben sich nur 4 voll und ganz diesem Prinzip verpflichtet, während die anderen 2 weiterhin administrative Aufgaben in der Kooperative ASNIKOM übernehmen wollen und sich von den Bauernfamilien unserer KAFFEEKOSTBAR trennen müssen. Unsere 4 Bauern haben weitere 6 Bauern aus Tangkul und 3 anderen Dörfern wie Colol, Wejangmalih und Ngkiong um sich geschart.

Verteilung der Rohkaffeeernte für Döbeln und Labuan Bajo

Die 10 Bauernfamilien unserer KAFFEEKostBAR haben die Mindestmenge ihrer Kaffeeernte von April bis August für dieses Jahr 2024 mit insgesamt 7,2 Tonnen (aufgeteilt in Arabica und Robusta) prognostiziert, die für unsere Basis in Deutschland und natürlich auch für Indonesien benötigt werden.

Idealerweise möchten wir den indonesischen Bürgern den Vorzug vor den deutschen Verbrauchern geben, daher ist unser Ziel für dieses Jahr, dass 65 % dieser 7,2 Tonnen im Inland verbraucht werden. Das bedeutet, dass 4,68 Tonnen für den Inlandsverbrauch zur Verfügung stehen. 2,52 Tonnen (35 %) stehen uns dann in Deutschland zur Verfügung. Gott sei Dank sind derzeit schon ca. 860 kg Rohkaffee aus der Ernte 2023 auf dem Weg zu uns nach Sachsen. 

Unser Konzept für Geschäftspartner

Wir möchten mit Geschäften wie Cafés, Restaurants und Hotels zusammenarbeiten, um die Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips weiter zu verbreiten.

  • Einzigartige Röstrezepte mit den besten, natürlich angebauten Rohkaffees und ein speziell für das Geschäft kreiertes Verpackungsetikett.

  • Anhebung des Kaffeegenusses in Ihrem Geschäft durch unseren indonesischen Spitzenkaffee  - auch wenn dieser anfangs nur als Begleitung zu den gekauften Speisen gedacht ist.

  • Unseren gerösteten Kaffee als Markenprodukt (sächsische Marke) als ganze Bohnen oder Gemahlen zum VERKAUF anzubieten (auf Rechnung mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware).

  • Unterstützende Medien bereitzustellen, damit die Kunden das Engagement des Geschäftsinhabers für unsere Vorschläge lesen können:

    • Wand-BANNER in speziellen Größen, die zum Geschäftsort passen.

    • aufstellbare Getränkekarten in der Größe A6.

    • Acryl-Ständer in den Größen A6, A5 oder A4 für Einzelhandelspreis-Informationen.

    • Informationen zu Ihrem Geschäft werden auf einer individuellen Seite auf unserer Website unter www.kaffeekost.bar angezeigt.

  • Sie können den Kaffeebauern, die Kaffeesorte und die Verarbeitungsart für Ihr individuelles Röstrezept auswählen.

Es kann aus den verfügbaren Rohkaffees aus der Ernte 2024 gewählt werden. Für die Ernte 2025 können spezifische Wünsche (Bauer, Kaffeesorte, Verarbeitung) geäußert werden.

Bedingungen für die Zusammenarbeit

Für jeden Monat suchen wir maximal 3 Partner, um unseren Dienstleistungs- und Produktverpflichtungen in jedem ihrer Geschäfte erfüllen können, denn es muss betont werden, dass unser Spitzenkaffee mit Single Farmer Origin (d.h., Herkunft von einer Bauernfamilie) SEHR BESCHRÄNKT ist. Wer zuerst handelt, wird priorisiert.

Der Mindestbedarf an Röstkaffee sollte pro Monat 8 kg betragen (Menge für die Kaffeezubereitung plus Verkauf von Kaffeeverpackungen im Einzelhandel).

Natürlich muss jedes Geschäft eine Verkaufssimulation für die nächsten 12 Monate in seinem Geschäft durchführen - es gibt Monate, in denen wenig verkauft wird, und Monate, in denen viel verkauft wird, und das muss gemeinsam überlegt werden, damit der verfügbare Kaffee auch wirklich den Bedarf des Geschäfts deckt.

Wenn Sie Zeit benötigen, um die Werte in Ihrem Geschäft zu betrachten und diese mit unserer Dienstleistung und unseren Produkten zu erhöhen, muss kommuniziert werden, wann Sie bereit sind, die Vereinbarung mit uns umzusetzen, da wir unsere Produktion monatlich nur um 25 kg erhöhen. Wenn also ein Geschäft bereits im nächsten Monat eine Zuteilung von 30 kg pro Monat wünscht, wird dieses Ziel für diesen Monat erfüllt, und wir müssen zuerst diese Anfrage bearbeiten, bevor die Anfragen anderer Geschäfte in den folgenden Monaten erfüllt werden können.

Wer schnell reagiert, um mit uns zusammenzuarbeiten, wird sofort bedient - ohne Kompromisse bei der Einhaltung aller Werte unseres Geschäfts als das.

Wir schließen keine verbindlichen Verträge ab, aber für eine laufende Verpflichtung ist ein gemeinsame einmonatige Testphase erforderlich, in der die Anforderungen Ihres Geschäfts auf der Grundlage von 1) der Anzahl der Kaffeegetränke pro Tag, Woche und Monat, einschließlich 2) des voraussichtlichen Einzelhandelsverkaufs von Kaffeepackungen pro Woche und Monat, geschätzt werden. Diese Dienstleistung bieten wir für den ersten Monat an.

Wenn es Ihren Erwartungen entspricht, können Sie es im zweiten Monat und danach mit einer klaren Simulation Ihres Bedarfs für die nächsten 11 Monate (insgesamt 1 Jahr) umsetzen.

Unkomplizierter Ausstieg

Wenn Sie die Zusammenarbeit mit uns beenden möchten, teilen Sie uns dies bitte 4 Wochen vorher mit, damit wir die verfügbare Menge rechtzeitig neu verplanen können.

Königliche Zusammenarbeit

Wir suchen EBENBÜRDIGE KÖNIGE für unsere Kaffeebauern in Indonesien

Deutschland • 2024

Sie möchten, dass Ihr Geschäft durch 1) die Verfügbarkeit von Kaffeezubereitungen und 2) Einzelhandelsverpackungen, die von höchster Qualität sind und sich von den Spezialitätenkaffees (Specialty) abheben, bekannt wird. Wir bezeichnen unsere Kaffees als - Royalty.

Unsere Bauern haben ihre besten Kaffees eingereicht und bei nationalen Wettbewerben über Auktionen in Bali und Jakarta den ersten Platz belegt (im Jahr 2012, 2014 und darüber hinaus).

Klarer Ursprung - das bedeutet von der Insel Flores selbst und mit eindeutigen Angaben zur Herkunft, d.h. 1) der Name des Bauern und sogar 2) deren Adresse und 3) minimalen Angaben zur Verfügbarkeit seiner Kaffeeernte pro Jahr.

Natürlicher Anbau - denn in den Kaffeewäldern unserer Bauern bedarf es keinerlei Kunstdünger oder Pflanzenschutzmittel. Dort wachsen verschiedene Begleitpflanzen, die die Kaffeepflanzen mit Nährstoffen versorgen, Schatten spenden und vor starken Regenfällen schützen. Gedüngt wird mit dem, was der Wald abgibt und gegebenenfalls zusätzlich noch mit Ziegen- und/oder Schweinemist.

Höchste Gerechtigkeit mit der Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips, das seit Anfang 2015 in Deutschland angewendet wird, bei dem die Bauern Ihren gerechten Preis selbst festlegen, ohne dass die Käufer eingreifen, was bedeutet: Die Kaffeebauern sind wirklich glücklich und dankbar für ihren Beruf, weil sie sich nachweislich ein wirklich besseres Leben nach ihrer eigenen Definitionen aufbauen können.

Transparenz - der faire Preis, den die Bauern erhalten, wird auf jedem unserer Verpackungsetiketten und in unseren Werbematerialien in allen Geschäften, die mit uns zusammenarbeiten, angegeben.

Alle unsere Kaffeesorten sind limitiert, denn sie sind Single Farmer Origin - von jeder einzelnen Kaffeebauernfamilie mit Namen und Daten zu ihren Wäldern und Ernten.

Unser Geschäftsprinzip ist die familiäre Verbundenheit auf der Grundlage der vollkommenen Liebe Jesu Christi, sodass wir auch Kunden und Geschäftsinhaber auswählen müssen, die monatlich begrenzt sind – denn die familiäre Beziehung muss von beiden Seiten gepflegt und aufgebaut werden, und das braucht natürlich Zeit und Engagement. Unsere Geschäftsbeziehung ist langfristig, aber nicht durch einen bindenden Vertrag, sondern auf familiärer Basis ohne Zwang - im Gegensatz zu dem, was sonst im Geschäftsleben üblich ist.

Entwicklung des reinen Zwei-Könige-Prinzips

Wir sind der verlängerte Arm von 10 Kaffeebauernfamilien aus der Region Colol, Manggarai Timur. Zwei unserer Kaffeebauern waren sogar die Pioniere der Kooperative ASNIKOM, die eine hochwertige Anbaumethode namens "Specialty" einführte und den Kaffee aus Ostmanggarai auf Bali, in Jakarta und im Ausland wie Japan und den Niederlanden bekannt machte.

Seit Anfang 2015 hat unser Gründer der KAFFEEkostBAR, Herr Nicolas Sihombing aus Jakarta, der von Gott direkt mit der Leitung von ASNIKOM in Kontakt gebracht wurde, eine direkte Beziehung zu den Bauern von Tangkul in der Region Colol aufgebaut, um den besten Spezialitätenkaffee, den die Kooperative ASNIKOM anbieten kann, in den sächsischen Landen zu präsentieren.

Sein Engagement ist bis heute ungebrochen und der Traum der Bauern von Tangkul wurde von Gott erfüllt, indem ein Ladenkonzept wie in der sächsischen Stadt Döbeln initiiert wurde. Seit Januar letzten Jahres gibt es in Labuan Bajo auch eine KAFFEEKostBAR, an der die Töchter unserer Kaffeebauernfamilien direkt beteiligt sind.

Herr Nicolas und seine Familie in Jakarta fühlen sich verpflichtet, den Geschmack eines der besten indonesischen Kaffees (den Verbraucher in Deutschland seit 2015 nach traditionellen Rezepten genießen können) natürlich auch den Indonesiern zugänglich zu machen. Da die meisten Kaffees in Specialty-Qualität für den Export bestimmt sind, kennen die meisten Indonesier nur Flores Manggarai als Kaffeeanbaugebiet, aber wie dieser Specialty-Kaffee mit einer Vielzahl von Verarbeitungsmethoden schmeckt, ist nur selten bekannt und wird von Indonesiern selten probiert. Dafür kämpfen wir seit Januar letzten Jahres.

Von den 6 Bauern, die bereit waren, die Reinheit des Handelsprinzips, das wir als FAIR betrachten, unter dem Namen Zwei-Könige-Prinzip seit Januar 2023 zu bewahren, haben sich nur 4 voll und ganz diesem Prinzip verpflichtet, während die anderen 2 weiterhin administrative Aufgaben in der Kooperative ASNIKOM übernehmen wollen und sich von den Bauernfamilien unserer KAFFEEKOSTBAR trennen müssen. Unsere 4 Bauern haben weitere 6 Bauern aus Tangkul und 3 anderen Dörfern wie Colol, Wejangmalih und Ngkiong um sich geschart.

Verteilung der Rohkaffeeernte für Döbeln und Labuan Bajo

Die 10 Bauernfamilien unserer KAFFEEKostBAR haben die Mindestmenge ihrer Kaffeeernte von April bis August für dieses Jahr 2024 mit insgesamt 7,2 Tonnen (aufgeteilt in Arabica und Robusta) prognostiziert, die für unsere Basis in Deutschland und natürlich auch für Indonesien benötigt werden.

Idealerweise möchten wir den indonesischen Bürgern den Vorzug vor den deutschen Verbrauchern geben, daher ist unser Ziel für dieses Jahr, dass 65 % dieser 7,2 Tonnen im Inland verbraucht werden. Das bedeutet, dass 4,68 Tonnen für den Inlandsverbrauch zur Verfügung stehen. 2,52 Tonnen (35 %) stehen uns dann in Deutschland zur Verfügung. Gott sei Dank sind derzeit schon ca. 860 kg Rohkaffee aus der Ernte 2023 auf dem Weg zu uns nach Sachsen. 

Unser Konzept für Geschäftspartner

Wir möchten mit Geschäften wie Cafés, Restaurants und Hotels zusammenarbeiten, um die Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips weiter zu verbreiten.

  • Einzigartige Röstrezepte mit den besten, natürlich angebauten Rohkaffees und ein speziell für das Geschäft kreiertes Verpackungsetikett.

  • Anhebung des Kaffeegenusses in Ihrem Geschäft durch unseren indonesischen Spitzenkaffee  - auch wenn dieser anfangs nur als Begleitung zu den gekauften Speisen gedacht ist.

  • Unseren gerösteten Kaffee als Markenprodukt (sächsische Marke) als ganze Bohnen oder Gemahlen zum VERKAUF anzubieten (auf Rechnung mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware).

  • Unterstützende Medien bereitzustellen, damit die Kunden das Engagement des Geschäftsinhabers für unsere Vorschläge lesen können:

    • Wand-BANNER in speziellen Größen, die zum Geschäftsort passen.

    • aufstellbare Getränkekarten in der Größe A6.

    • Acryl-Ständer in den Größen A6, A5 oder A4 für Einzelhandelspreis-Informationen.

    • Informationen zu Ihrem Geschäft werden auf einer individuellen Seite auf unserer Website unter www.kaffeekost.bar angezeigt.

  • Sie können den Kaffeebauern, die Kaffeesorte und die Verarbeitungsart für Ihr individuelles Röstrezept auswählen.

Es kann aus den verfügbaren Rohkaffees aus der Ernte 2024 gewählt werden. Für die Ernte 2025 können spezifische Wünsche (Bauer, Kaffeesorte, Verarbeitung) geäußert werden.

Bedingungen für die Zusammenarbeit

Für jeden Monat suchen wir maximal 3 Partner, um unseren Dienstleistungs- und Produktverpflichtungen in jedem ihrer Geschäfte erfüllen können, denn es muss betont werden, dass unser Spitzenkaffee mit Single Farmer Origin (d.h., Herkunft von einer Bauernfamilie) SEHR BESCHRÄNKT ist. Wer zuerst handelt, wird priorisiert.

Der Mindestbedarf an Röstkaffee sollte pro Monat 8 kg betragen (Menge für die Kaffeezubereitung plus Verkauf von Kaffeeverpackungen im Einzelhandel).

Natürlich muss jedes Geschäft eine Verkaufssimulation für die nächsten 12 Monate in seinem Geschäft durchführen - es gibt Monate, in denen wenig verkauft wird, und Monate, in denen viel verkauft wird, und das muss gemeinsam überlegt werden, damit der verfügbare Kaffee auch wirklich den Bedarf des Geschäfts deckt.

Wenn Sie Zeit benötigen, um die Werte in Ihrem Geschäft zu betrachten und diese mit unserer Dienstleistung und unseren Produkten zu erhöhen, muss kommuniziert werden, wann Sie bereit sind, die Vereinbarung mit uns umzusetzen, da wir unsere Produktion monatlich nur um 25 kg erhöhen. Wenn also ein Geschäft bereits im nächsten Monat eine Zuteilung von 30 kg pro Monat wünscht, wird dieses Ziel für diesen Monat erfüllt, und wir müssen zuerst diese Anfrage bearbeiten, bevor die Anfragen anderer Geschäfte in den folgenden Monaten erfüllt werden können.

Wer schnell reagiert, um mit uns zusammenzuarbeiten, wird sofort bedient - ohne Kompromisse bei der Einhaltung aller Werte unseres Geschäfts als das.

Wir schließen keine verbindlichen Verträge ab, aber für eine laufende Verpflichtung ist ein gemeinsame einmonatige Testphase erforderlich, in der die Anforderungen Ihres Geschäfts auf der Grundlage von 1) der Anzahl der Kaffeegetränke pro Tag, Woche und Monat, einschließlich 2) des voraussichtlichen Einzelhandelsverkaufs von Kaffeepackungen pro Woche und Monat, geschätzt werden. Diese Dienstleistung bieten wir für den ersten Monat an.

Wenn es Ihren Erwartungen entspricht, können Sie es im zweiten Monat und danach mit einer klaren Simulation Ihres Bedarfs für die nächsten 11 Monate (insgesamt 1 Jahr) umsetzen.

Unkomplizierter Ausstieg

Wenn Sie die Zusammenarbeit mit uns beenden möchten, teilen Sie uns dies bitte 4 Wochen vorher mit, damit wir die verfügbare Menge rechtzeitig neu verplanen können.

Königliche Zusammenarbeit

Wir suchen EBENBÜRDIGE KÖNIGE für unsere Kaffeebauern in Indonesien

Deutschland • 2024

Sie möchten, dass Ihr Geschäft durch 1) die Verfügbarkeit von Kaffeezubereitungen und 2) Einzelhandelsverpackungen, die von höchster Qualität sind und sich von den Spezialitätenkaffees (Specialty) abheben, bekannt wird. Wir bezeichnen unsere Kaffees als - Royalty.

Unsere Bauern haben ihre besten Kaffees eingereicht und bei nationalen Wettbewerben über Auktionen in Bali und Jakarta den ersten Platz belegt (im Jahr 2012, 2014 und darüber hinaus).

Klarer Ursprung - das bedeutet von der Insel Flores selbst und mit eindeutigen Angaben zur Herkunft, d.h. 1) der Name des Bauern und sogar 2) deren Adresse und 3) minimalen Angaben zur Verfügbarkeit seiner Kaffeeernte pro Jahr.

Natürlicher Anbau - denn in den Kaffeewäldern unserer Bauern bedarf es keinerlei Kunstdünger oder Pflanzenschutzmittel. Dort wachsen verschiedene Begleitpflanzen, die die Kaffeepflanzen mit Nährstoffen versorgen, Schatten spenden und vor starken Regenfällen schützen. Gedüngt wird mit dem, was der Wald abgibt und gegebenenfalls zusätzlich noch mit Ziegen- und/oder Schweinemist.

Höchste Gerechtigkeit mit der Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips, das seit Anfang 2015 in Deutschland angewendet wird, bei dem die Bauern Ihren gerechten Preis selbst festlegen, ohne dass die Käufer eingreifen, was bedeutet: Die Kaffeebauern sind wirklich glücklich und dankbar für ihren Beruf, weil sie sich nachweislich ein wirklich besseres Leben nach ihrer eigenen Definitionen aufbauen können.

Transparenz - der faire Preis, den die Bauern erhalten, wird auf jedem unserer Verpackungsetiketten und in unseren Werbematerialien in allen Geschäften, die mit uns zusammenarbeiten, angegeben.

Alle unsere Kaffeesorten sind limitiert, denn sie sind Single Farmer Origin - von jeder einzelnen Kaffeebauernfamilie mit Namen und Daten zu ihren Wäldern und Ernten.

Unser Geschäftsprinzip ist die familiäre Verbundenheit auf der Grundlage der vollkommenen Liebe Jesu Christi, sodass wir auch Kunden und Geschäftsinhaber auswählen müssen, die monatlich begrenzt sind – denn die familiäre Beziehung muss von beiden Seiten gepflegt und aufgebaut werden, und das braucht natürlich Zeit und Engagement. Unsere Geschäftsbeziehung ist langfristig, aber nicht durch einen bindenden Vertrag, sondern auf familiärer Basis ohne Zwang - im Gegensatz zu dem, was sonst im Geschäftsleben üblich ist.

Entwicklung des reinen Zwei-Könige-Prinzips

Wir sind der verlängerte Arm von 10 Kaffeebauernfamilien aus der Region Colol, Manggarai Timur. Zwei unserer Kaffeebauern waren sogar die Pioniere der Kooperative ASNIKOM, die eine hochwertige Anbaumethode namens "Specialty" einführte und den Kaffee aus Ostmanggarai auf Bali, in Jakarta und im Ausland wie Japan und den Niederlanden bekannt machte.

Seit Anfang 2015 hat unser Gründer der KAFFEEkostBAR, Herr Nicolas Sihombing aus Jakarta, der von Gott direkt mit der Leitung von ASNIKOM in Kontakt gebracht wurde, eine direkte Beziehung zu den Bauern von Tangkul in der Region Colol aufgebaut, um den besten Spezialitätenkaffee, den die Kooperative ASNIKOM anbieten kann, in den sächsischen Landen zu präsentieren.

Sein Engagement ist bis heute ungebrochen und der Traum der Bauern von Tangkul wurde von Gott erfüllt, indem ein Ladenkonzept wie in der sächsischen Stadt Döbeln initiiert wurde. Seit Januar letzten Jahres gibt es in Labuan Bajo auch eine KAFFEEKostBAR, an der die Töchter unserer Kaffeebauernfamilien direkt beteiligt sind.

Herr Nicolas und seine Familie in Jakarta fühlen sich verpflichtet, den Geschmack eines der besten indonesischen Kaffees (den Verbraucher in Deutschland seit 2015 nach traditionellen Rezepten genießen können) natürlich auch den Indonesiern zugänglich zu machen. Da die meisten Kaffees in Specialty-Qualität für den Export bestimmt sind, kennen die meisten Indonesier nur Flores Manggarai als Kaffeeanbaugebiet, aber wie dieser Specialty-Kaffee mit einer Vielzahl von Verarbeitungsmethoden schmeckt, ist nur selten bekannt und wird von Indonesiern selten probiert. Dafür kämpfen wir seit Januar letzten Jahres.

Von den 6 Bauern, die bereit waren, die Reinheit des Handelsprinzips, das wir als FAIR betrachten, unter dem Namen Zwei-Könige-Prinzip seit Januar 2023 zu bewahren, haben sich nur 4 voll und ganz diesem Prinzip verpflichtet, während die anderen 2 weiterhin administrative Aufgaben in der Kooperative ASNIKOM übernehmen wollen und sich von den Bauernfamilien unserer KAFFEEKOSTBAR trennen müssen. Unsere 4 Bauern haben weitere 6 Bauern aus Tangkul und 3 anderen Dörfern wie Colol, Wejangmalih und Ngkiong um sich geschart.

Verteilung der Rohkaffeeernte für Döbeln und Labuan Bajo

Die 10 Bauernfamilien unserer KAFFEEKostBAR haben die Mindestmenge ihrer Kaffeeernte von April bis August für dieses Jahr 2024 mit insgesamt 7,2 Tonnen (aufgeteilt in Arabica und Robusta) prognostiziert, die für unsere Basis in Deutschland und natürlich auch für Indonesien benötigt werden.

Idealerweise möchten wir den indonesischen Bürgern den Vorzug vor den deutschen Verbrauchern geben, daher ist unser Ziel für dieses Jahr, dass 65 % dieser 7,2 Tonnen im Inland verbraucht werden. Das bedeutet, dass 4,68 Tonnen für den Inlandsverbrauch zur Verfügung stehen. 2,52 Tonnen (35 %) stehen uns dann in Deutschland zur Verfügung. Gott sei Dank sind derzeit schon ca. 860 kg Rohkaffee aus der Ernte 2023 auf dem Weg zu uns nach Sachsen. 

Unser Konzept für Geschäftspartner

Wir möchten mit Geschäften wie Cafés, Restaurants und Hotels zusammenarbeiten, um die Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips weiter zu verbreiten.

  • Einzigartige Röstrezepte mit den besten, natürlich angebauten Rohkaffees und ein speziell für das Geschäft kreiertes Verpackungsetikett.

  • Anhebung des Kaffeegenusses in Ihrem Geschäft durch unseren indonesischen Spitzenkaffee  - auch wenn dieser anfangs nur als Begleitung zu den gekauften Speisen gedacht ist.

  • Unseren gerösteten Kaffee als Markenprodukt (sächsische Marke) als ganze Bohnen oder Gemahlen zum VERKAUF anzubieten (auf Rechnung mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware).

  • Unterstützende Medien bereitzustellen, damit die Kunden das Engagement des Geschäftsinhabers für unsere Vorschläge lesen können:

    • Wand-BANNER in speziellen Größen, die zum Geschäftsort passen.

    • aufstellbare Getränkekarten in der Größe A6.

    • Acryl-Ständer in den Größen A6, A5 oder A4 für Einzelhandelspreis-Informationen.

    • Informationen zu Ihrem Geschäft werden auf einer individuellen Seite auf unserer Website unter www.kaffeekost.bar angezeigt.

  • Sie können den Kaffeebauern, die Kaffeesorte und die Verarbeitungsart für Ihr individuelles Röstrezept auswählen.

Es kann aus den verfügbaren Rohkaffees aus der Ernte 2024 gewählt werden. Für die Ernte 2025 können spezifische Wünsche (Bauer, Kaffeesorte, Verarbeitung) geäußert werden.

Bedingungen für die Zusammenarbeit

Für jeden Monat suchen wir maximal 3 Partner, um unseren Dienstleistungs- und Produktverpflichtungen in jedem ihrer Geschäfte erfüllen können, denn es muss betont werden, dass unser Spitzenkaffee mit Single Farmer Origin (d.h., Herkunft von einer Bauernfamilie) SEHR BESCHRÄNKT ist. Wer zuerst handelt, wird priorisiert.

Der Mindestbedarf an Röstkaffee sollte pro Monat 8 kg betragen (Menge für die Kaffeezubereitung plus Verkauf von Kaffeeverpackungen im Einzelhandel).

Natürlich muss jedes Geschäft eine Verkaufssimulation für die nächsten 12 Monate in seinem Geschäft durchführen - es gibt Monate, in denen wenig verkauft wird, und Monate, in denen viel verkauft wird, und das muss gemeinsam überlegt werden, damit der verfügbare Kaffee auch wirklich den Bedarf des Geschäfts deckt.

Wenn Sie Zeit benötigen, um die Werte in Ihrem Geschäft zu betrachten und diese mit unserer Dienstleistung und unseren Produkten zu erhöhen, muss kommuniziert werden, wann Sie bereit sind, die Vereinbarung mit uns umzusetzen, da wir unsere Produktion monatlich nur um 25 kg erhöhen. Wenn also ein Geschäft bereits im nächsten Monat eine Zuteilung von 30 kg pro Monat wünscht, wird dieses Ziel für diesen Monat erfüllt, und wir müssen zuerst diese Anfrage bearbeiten, bevor die Anfragen anderer Geschäfte in den folgenden Monaten erfüllt werden können.

Wer schnell reagiert, um mit uns zusammenzuarbeiten, wird sofort bedient - ohne Kompromisse bei der Einhaltung aller Werte unseres Geschäfts als das.

Wir schließen keine verbindlichen Verträge ab, aber für eine laufende Verpflichtung ist ein gemeinsame einmonatige Testphase erforderlich, in der die Anforderungen Ihres Geschäfts auf der Grundlage von 1) der Anzahl der Kaffeegetränke pro Tag, Woche und Monat, einschließlich 2) des voraussichtlichen Einzelhandelsverkaufs von Kaffeepackungen pro Woche und Monat, geschätzt werden. Diese Dienstleistung bieten wir für den ersten Monat an.

Wenn es Ihren Erwartungen entspricht, können Sie es im zweiten Monat und danach mit einer klaren Simulation Ihres Bedarfs für die nächsten 11 Monate (insgesamt 1 Jahr) umsetzen.

Unkomplizierter Ausstieg

Wenn Sie die Zusammenarbeit mit uns beenden möchten, teilen Sie uns dies bitte 4 Wochen vorher mit, damit wir die verfügbare Menge rechtzeitig neu verplanen können.

Königliche Zusammenarbeit

Wir suchen EBENBÜRDIGE KÖNIGE für unsere Kaffeebauern in Indonesien

Deutschland • 2024

Sie möchten, dass Ihr Geschäft durch 1) die Verfügbarkeit von Kaffeezubereitungen und 2) Einzelhandelsverpackungen, die von höchster Qualität sind und sich von den Spezialitätenkaffees (Specialty) abheben, bekannt wird. Wir bezeichnen unsere Kaffees als - Royalty.

Unsere Bauern haben ihre besten Kaffees eingereicht und bei nationalen Wettbewerben über Auktionen in Bali und Jakarta den ersten Platz belegt (im Jahr 2012, 2014 und darüber hinaus).

Klarer Ursprung - das bedeutet von der Insel Flores selbst und mit eindeutigen Angaben zur Herkunft, d.h. 1) der Name des Bauern und sogar 2) deren Adresse und 3) minimalen Angaben zur Verfügbarkeit seiner Kaffeeernte pro Jahr.

Natürlicher Anbau - denn in den Kaffeewäldern unserer Bauern bedarf es keinerlei Kunstdünger oder Pflanzenschutzmittel. Dort wachsen verschiedene Begleitpflanzen, die die Kaffeepflanzen mit Nährstoffen versorgen, Schatten spenden und vor starken Regenfällen schützen. Gedüngt wird mit dem, was der Wald abgibt und gegebenenfalls zusätzlich noch mit Ziegen- und/oder Schweinemist.

Höchste Gerechtigkeit mit der Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips, das seit Anfang 2015 in Deutschland angewendet wird, bei dem die Bauern Ihren gerechten Preis selbst festlegen, ohne dass die Käufer eingreifen, was bedeutet: Die Kaffeebauern sind wirklich glücklich und dankbar für ihren Beruf, weil sie sich nachweislich ein wirklich besseres Leben nach ihrer eigenen Definitionen aufbauen können.

Transparenz - der faire Preis, den die Bauern erhalten, wird auf jedem unserer Verpackungsetiketten und in unseren Werbematerialien in allen Geschäften, die mit uns zusammenarbeiten, angegeben.

Alle unsere Kaffeesorten sind limitiert, denn sie sind Single Farmer Origin - von jeder einzelnen Kaffeebauernfamilie mit Namen und Daten zu ihren Wäldern und Ernten.

Unser Geschäftsprinzip ist die familiäre Verbundenheit auf der Grundlage der vollkommenen Liebe Jesu Christi, sodass wir auch Kunden und Geschäftsinhaber auswählen müssen, die monatlich begrenzt sind – denn die familiäre Beziehung muss von beiden Seiten gepflegt und aufgebaut werden, und das braucht natürlich Zeit und Engagement. Unsere Geschäftsbeziehung ist langfristig, aber nicht durch einen bindenden Vertrag, sondern auf familiärer Basis ohne Zwang - im Gegensatz zu dem, was sonst im Geschäftsleben üblich ist.

Entwicklung des reinen Zwei-Könige-Prinzips

Wir sind der verlängerte Arm von 10 Kaffeebauernfamilien aus der Region Colol, Manggarai Timur. Zwei unserer Kaffeebauern waren sogar die Pioniere der Kooperative ASNIKOM, die eine hochwertige Anbaumethode namens "Specialty" einführte und den Kaffee aus Ostmanggarai auf Bali, in Jakarta und im Ausland wie Japan und den Niederlanden bekannt machte.

Seit Anfang 2015 hat unser Gründer der KAFFEEkostBAR, Herr Nicolas Sihombing aus Jakarta, der von Gott direkt mit der Leitung von ASNIKOM in Kontakt gebracht wurde, eine direkte Beziehung zu den Bauern von Tangkul in der Region Colol aufgebaut, um den besten Spezialitätenkaffee, den die Kooperative ASNIKOM anbieten kann, in den sächsischen Landen zu präsentieren.

Sein Engagement ist bis heute ungebrochen und der Traum der Bauern von Tangkul wurde von Gott erfüllt, indem ein Ladenkonzept wie in der sächsischen Stadt Döbeln initiiert wurde. Seit Januar letzten Jahres gibt es in Labuan Bajo auch eine KAFFEEKostBAR, an der die Töchter unserer Kaffeebauernfamilien direkt beteiligt sind.

Herr Nicolas und seine Familie in Jakarta fühlen sich verpflichtet, den Geschmack eines der besten indonesischen Kaffees (den Verbraucher in Deutschland seit 2015 nach traditionellen Rezepten genießen können) natürlich auch den Indonesiern zugänglich zu machen. Da die meisten Kaffees in Specialty-Qualität für den Export bestimmt sind, kennen die meisten Indonesier nur Flores Manggarai als Kaffeeanbaugebiet, aber wie dieser Specialty-Kaffee mit einer Vielzahl von Verarbeitungsmethoden schmeckt, ist nur selten bekannt und wird von Indonesiern selten probiert. Dafür kämpfen wir seit Januar letzten Jahres.

Von den 6 Bauern, die bereit waren, die Reinheit des Handelsprinzips, das wir als FAIR betrachten, unter dem Namen Zwei-Könige-Prinzip seit Januar 2023 zu bewahren, haben sich nur 4 voll und ganz diesem Prinzip verpflichtet, während die anderen 2 weiterhin administrative Aufgaben in der Kooperative ASNIKOM übernehmen wollen und sich von den Bauernfamilien unserer KAFFEEKOSTBAR trennen müssen. Unsere 4 Bauern haben weitere 6 Bauern aus Tangkul und 3 anderen Dörfern wie Colol, Wejangmalih und Ngkiong um sich geschart.

Verteilung der Rohkaffeeernte für Döbeln und Labuan Bajo

Die 10 Bauernfamilien unserer KAFFEEKostBAR haben die Mindestmenge ihrer Kaffeeernte von April bis August für dieses Jahr 2024 mit insgesamt 7,2 Tonnen (aufgeteilt in Arabica und Robusta) prognostiziert, die für unsere Basis in Deutschland und natürlich auch für Indonesien benötigt werden.

Idealerweise möchten wir den indonesischen Bürgern den Vorzug vor den deutschen Verbrauchern geben, daher ist unser Ziel für dieses Jahr, dass 65 % dieser 7,2 Tonnen im Inland verbraucht werden. Das bedeutet, dass 4,68 Tonnen für den Inlandsverbrauch zur Verfügung stehen. 2,52 Tonnen (35 %) stehen uns dann in Deutschland zur Verfügung. Gott sei Dank sind derzeit schon ca. 860 kg Rohkaffee aus der Ernte 2023 auf dem Weg zu uns nach Sachsen. 

Unser Konzept für Geschäftspartner

Wir möchten mit Geschäften wie Cafés, Restaurants und Hotels zusammenarbeiten, um die Philosophie des Zwei-Könige-Prinzips weiter zu verbreiten.

  • Einzigartige Röstrezepte mit den besten, natürlich angebauten Rohkaffees und ein speziell für das Geschäft kreiertes Verpackungsetikett.

  • Anhebung des Kaffeegenusses in Ihrem Geschäft durch unseren indonesischen Spitzenkaffee  - auch wenn dieser anfangs nur als Begleitung zu den gekauften Speisen gedacht ist.

  • Unseren gerösteten Kaffee als Markenprodukt (sächsische Marke) als ganze Bohnen oder Gemahlen zum VERKAUF anzubieten (auf Rechnung mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware).

  • Unterstützende Medien bereitzustellen, damit die Kunden das Engagement des Geschäftsinhabers für unsere Vorschläge lesen können:

    • Wand-BANNER in speziellen Größen, die zum Geschäftsort passen.

    • aufstellbare Getränkekarten in der Größe A6.

    • Acryl-Ständer in den Größen A6, A5 oder A4 für Einzelhandelspreis-Informationen.

    • Informationen zu Ihrem Geschäft werden auf einer individuellen Seite auf unserer Website unter www.kaffeekost.bar angezeigt.

  • Sie können den Kaffeebauern, die Kaffeesorte und die Verarbeitungsart für Ihr individuelles Röstrezept auswählen.

Es kann aus den verfügbaren Rohkaffees aus der Ernte 2024 gewählt werden. Für die Ernte 2025 können spezifische Wünsche (Bauer, Kaffeesorte, Verarbeitung) geäußert werden.

Bedingungen für die Zusammenarbeit

Für jeden Monat suchen wir maximal 3 Partner, um unseren Dienstleistungs- und Produktverpflichtungen in jedem ihrer Geschäfte erfüllen können, denn es muss betont werden, dass unser Spitzenkaffee mit Single Farmer Origin (d.h., Herkunft von einer Bauernfamilie) SEHR BESCHRÄNKT ist. Wer zuerst handelt, wird priorisiert.

Der Mindestbedarf an Röstkaffee sollte pro Monat 8 kg betragen (Menge für die Kaffeezubereitung plus Verkauf von Kaffeeverpackungen im Einzelhandel).

Natürlich muss jedes Geschäft eine Verkaufssimulation für die nächsten 12 Monate in seinem Geschäft durchführen - es gibt Monate, in denen wenig verkauft wird, und Monate, in denen viel verkauft wird, und das muss gemeinsam überlegt werden, damit der verfügbare Kaffee auch wirklich den Bedarf des Geschäfts deckt.

Wenn Sie Zeit benötigen, um die Werte in Ihrem Geschäft zu betrachten und diese mit unserer Dienstleistung und unseren Produkten zu erhöhen, muss kommuniziert werden, wann Sie bereit sind, die Vereinbarung mit uns umzusetzen, da wir unsere Produktion monatlich nur um 25 kg erhöhen. Wenn also ein Geschäft bereits im nächsten Monat eine Zuteilung von 30 kg pro Monat wünscht, wird dieses Ziel für diesen Monat erfüllt, und wir müssen zuerst diese Anfrage bearbeiten, bevor die Anfragen anderer Geschäfte in den folgenden Monaten erfüllt werden können.

Wer schnell reagiert, um mit uns zusammenzuarbeiten, wird sofort bedient - ohne Kompromisse bei der Einhaltung aller Werte unseres Geschäfts als das.

Wir schließen keine verbindlichen Verträge ab, aber für eine laufende Verpflichtung ist ein gemeinsame einmonatige Testphase erforderlich, in der die Anforderungen Ihres Geschäfts auf der Grundlage von 1) der Anzahl der Kaffeegetränke pro Tag, Woche und Monat, einschließlich 2) des voraussichtlichen Einzelhandelsverkaufs von Kaffeepackungen pro Woche und Monat, geschätzt werden. Diese Dienstleistung bieten wir für den ersten Monat an.

Wenn es Ihren Erwartungen entspricht, können Sie es im zweiten Monat und danach mit einer klaren Simulation Ihres Bedarfs für die nächsten 11 Monate (insgesamt 1 Jahr) umsetzen.

Unkomplizierter Ausstieg

Wenn Sie die Zusammenarbeit mit uns beenden möchten, teilen Sie uns dies bitte 4 Wochen vorher mit, damit wir die verfügbare Menge rechtzeitig neu verplanen können.